Praxis für Osteopathie

Christine Göttler HP & Gerhard Uhl PT

 

In unserer Praxis bieten wir Osteopathische Behandlungen für Erwachsene und Kinder an.

Symbol für Osteopathie

"Krankheiten finden kann jeder,
Gesundheit zu finden ist das Ziel des Osteopathen."
Andrew Taylor Still

 

Unsere Praxis

 Seit 2005 arbeiten wir in der Praxis für Osteopathie zusammen. Zunächst waren wir im Gesundheitszentrum am Krankenhaus in Aichach und in Königsbrunn tätig. Den Standort Königsbrunn haben wir 2014 nach Neusäß verlegt.

Wir sind Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland e.V.

Christine Göttler, Leitung der Praxis für Osteopathie
Gerhard Uhl, Osteopath in der Praxis für Osteopathie

Christine Göttler | Leitung

Ausgebildete medizinisch-technische Assistentin, Heilpraktikerin und Osteopathin für Erwachsene und Kinder mit den Schwerpunkten Osteopathie, Naturheilkunde und Radionik.

Gerhard Uhl

Ausgebildeter Physiotherapeut und Osteopath für Erwachsene mit den Schwerpunkten Osteopathie und Sportmedizin.

 

Termin vereinbaren

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, 

was immer Sie zu uns in die Praxis führt, ob Sie Linderung, Heilung und Beratung suchen, oder zur Vorsorge kommen. 
Es ist unser persönliches Anliegen, dass wir Ihrer Erwartung sowohl in medizinischer, als auch in menschlicher Hinsicht entsprechen. 

Um einen Termin in unserer Praxis zu vereinbaren rufen Sie uns bitte unter den folgenden Telefonnummern an:

Vektorgrafik eines Telefonhörers

+49 (0)821   88 41 69 22   Neusäß

+49 (0)8251 89 25 27         Aichach

 

Was ist Osteopathie?

Osteopathie ist eine ganzheitliche (holistische) Medizin, die den gesamten Körper im Blick hat, nicht nur seine Symptome. Begründet wurde sie in Kirksville, Missouri von Andrew Taylor Still (*06.08.1828 †12.12.1917).

„Nicht die Kranken zu heilen ist die Pflicht des Maschinisten, sondern einen Teil des ganzen Systems so anzupassen, dass die Lebensflüsse fließen und die ausgetrockneten Felder bewässern können.“
Andrew Taylor Still

Unser Körper besteht aus vielen unterschiedlichen Strukturen, wie zum Beispiel Knochen, Muskeln und Sehnen, inneren Organen und dem Kopf-Kreuzbein-System (Cranio-Sacral-System). Jede dieser Strukturen besitzt eine ureigene Funktion für den Körper als Ganzes. Knochen geben dem Körper als harte Strukturen Halt, während Muskeln sich zusammenziehen und dehnen können und dem Knochen ermöglichen, sich in den Gelenken zu bewegen. 

Es ist jeweils die Funktion, die eine Struktur zu dem macht, was sie ist.


Alle unsere Körperstrukturen hängen indirekt oder direkt zusammen. Als Bindeglieder dienen unter anderem sogenannte Faszien, dünne Bindegewebshüllen, die jede Struktur umgeben. Sie bilden zusammen eine große Körperfaszie. 

In der Osteopathie sind diese Faszien von großer Bedeutung. Da Faszien auch Strukturen verbinden, die in ihrer Funktion nichts miteinander zu tun haben, können sie Veränderungen, wie etwa Funktionsstörungen, übertragen. Das erklärt, warum Ursachen an einer Stelle oft zu Beschwerden in anderen Körperregionen führen. Dies kann der Osteopath mit seinen Händen erspüren.

 

In der Osteopathie werden nie einzelne Beschwerden oder Krankheiten, sondern immer der Organismus als Ganzes behandelt. Unser Körper wird ständig von inneren und äußeren Stressfaktoren beeinflusst. Diese können physischer, psychischer, emotionaler oder sozialer Art sein und haben einen Einfluss auf unser Wohlbefinden, indem sie die Gesundheit aus dem Gleichgewicht bringen. 

Gesundheit ist kein Zustand, sondern ein Gleichgewicht.


Für die Osteopathie ist das Prinzip der gegenseitigen Abhängigkeit von Struktur und Funktion essentiell. Oft entstehen Beschwerden oder Krankheiten, weil eine Struktur durch eine Bewegungsstörung daran gehindert wird, richtig zu funktionieren. Indem der Osteopath Bewegungen überprüft, kann er eine Funktionsstörung feststellen. Anschließend hilft er mit den Händen und sanften Techniken, der Struktur zu ihrer ursprünglichen Bewegung zurückzufinden, damit sie in vollem Umfang funktionieren kann. 

Unser Körper kann dank seiner Selbstheilungskräfte Gesundheit halten oder bei Erkrankung wiedererlangen. Zum Beispiel wächst ein Knochen nach einem Bruch wieder zusammen. Daher wird ein Osteopath immer versuchen, Bewegungseinschränkungen zu lösen und die Selbstheilungskräfte zu unterstützen.

 

Mehr kann ein Osteopath nicht tun: Heilen kann sich unser Körper nur selbst.

Grüne Pflanze
 

Gutschein

Sprechen Sie uns gerne bei Ihrem nächsten Besuch in unserer Praxis auf unsere Gutscheine an!

Beispielbilder der Gutscheine

Kontakt

In Neusäß

Adresse

Telefon

Fax

E-Mail

Siemensstraße 2a
86356 Neusäß

+49 (0)821 88 41 69 22

+49 (0)821 88 41 69 19

info@p-osteopathie.de

In Aichach

Adresse

Telefon

Fax

E-Mail

Krankenhausstraße 7

86551 Aichach

+49 (0)8251 89 25 27

+49 (0)8251 89 25 28

info@p-osteopathie.de